Zum Inhalt springen
Kategorien
< Alle Themen
Drucken

Installation-Übersicht.

« 1 2 3 4 5 6 7 - Alles anzeigen »

Anpassungen im CAD-Programm

Eingabemenüs in DWG-basierten CAD Programmen

Um auf alle artifex-Funktionen über Menüeinträge zugreifen zu können gibt es mehrere Wege.

artifex Qick-Menü

  • Beim Start einer Zeichnung über das CAD-Programm – Icon wird ein Balkenmenü eingeblendet.

    Hier können die Artifex-Module durch Klick auf ads entsprechende Bild gestartet werden.

artifex Ribbon-Menü

  • In der Ribbon-Leiste stehen die artifex-Befehle in eigenen Ordner zur Verfügung.

Artifex Menüeintrag

  • Wird das klassische Menü verwendet, blendet artifex einen Menüpunkt dazu.
    Hier können über die Unterpunkte und deren Flyouts Befehle aufgerufen werden.

Vorbereitung – Menü laden

Dieser Vorgang kann nur teilweise automatisiert werden.

Daher ist es erforderlich, dass ein erstes Mal das Menü geladen wird.

Danach steht es bei neuen CAD Sitzungen zur Verfügung.

Geben Sie in der Dialogzeile des CAD-Programms den Befehl „Menülad“ ein.

Eine Maske öffnet sich, in der geladene Menü’s aufgeführt werden.

Das artifex-Menü hat den Namen „TNT_TOOLS“.

Ist dieser Eintrag schon vorhanden, markieren sie ihn und klicken auf das Schaltfeld „Entlade“ (Entfernen).

Klicken Sie auf das Schaltfeld bzw. .

Ein Dateibrowser öffnet sich. Navigieren Sie zu dem Verzeichnis, das sie bei der Installation unter:

angegeben haben. Für den Fall, dass sie sich noch einmal vergewissern wollen, welcher Pfad das war, können sie die startp.exe aus dem Installationsordner aufrufen, nachsehen und die Installationsmaske schliessen, ohne die Installation zu starten. Der Vorgabepfad ist: C:\ProgramData\Artifex\<CAD-Programm>.

Klicken Sie dann auf das Schaltfeld . Das Menüelement wird geladen.

Klicken Sie auf .

Eingabemenüs in DGN-basierten CAD Programmen

Die Artifex-Befehle können über Toolboxen aufgerufen werden.

Toolboxen in V7-Versionen

Die artifex-Toolboxen sind fest programmiert und werden beim Start einer artifex-Anwendung automatisch geöffnet.

Voraussetzung ist der Start des CAD-Programms in der Schnittstelle „Artifex“.

Toolboxen in V8-Versionen

Die artifex-Toolboxen sind in der Datei …\WorkSpace\Interfaces\MicroStation\artifex\wcoMenue.dgnlib erfasst.

Die Toolboxen sind vom Benutzer anpassbar.

Beim Start in der Schnittstelle „Artifex“ können die Toolboxen aufgerufen werden.

Die Namen der Toolboxen beginnen mit artifex (Gebäudeentwurf), BEW (Stabstahlbewehrung) oder MATT (Mattenbewehrung).

« 1 2 3 4 5 6 7 - Alles anzeigen »

Previous Section
Weiter AutoCAD BricsCAD ZwCAD
Inhaltsverzeichnis